Die Freiheit, fürs Leben zu Lernen!
Die Freiheit, fürs Leben zu Lernen!

 

Mein Name ist Katja Gobernatz, ich bin verheiratet und Mutter von zwei Söhnen (vier und sechs Jahre alt). Vincent (4) gehört seit einem Jahr zur Eulengruppe und Leonhard (6), der dieses Jahr eingeschult wurde, bleibt dem Waldkindergarten weiterhin über die Waldfüchse verbunden.

Mit meiner Arbeit im Elternbeirat möchte ich meinen Teil dazu beitragen, dass unsere Kinder eine unbeschwerte Kindergarten- und Vorschulzeit in einem naturnahen Umfeld genießen können, getragen und angeleitet von unserem engagierten Team.

 

 

 

 

 

 

Mein Name ist Claudia Reitmeier und bin Mama von zwei Buben (1 und 4 Jahre alt). Mein Großer geht seit Oktober 2015 mit Begeisterung in den Waldkindergarten. Da ich selbst in meiner Kindheit täglich Wald und Wiesen erkunden durfte bin ich sehr glücklich darüber, dass mein Sohn im Waldkindergarten ebenfalls die Natur erforschen und erleben darf. Ein schöneres Geschenk kann man seinem Kind nicht machen! Als Mitglied im Elternbeirat möchte ich das erstklassige Team unterstützen und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.

 

 

 

 

 

 

Mein Name ist Carmen Jünger,  ich bin 42 Jahre alt, Lehrerin und Mutter dreier Kinder, Carolin (11 Jahre) geht in die Schule, Christoph (4Jahre) besucht die Eulengruppe und Florian (1,5 Jahre) ist inzwischen eine Waldmaus. Für mich ist ein Waldkindergarten etwas ganz Besonderes und Wertvolles, in dem die Kinder mit allen Sinnen lernen, sowie neugierig, lernbegierig, experimentierfreudig und direkt ihre Erfahrungen machen dürfen. Sie erleben bewusst die Natur und vor allem, sorgsam mit ihr umzugehen. Deshalb ist es für mich wichtig, im Elternbeirat mitzuarbeiten, um den Waldkindergarten zu unterstützen.

 

 

 

 

Hallo, ich bin Steffi. Unsere Tochter Marlene hat 2015 in der Waldspielgruppe und anschließend im Vorkindergarten begonnen und ist nun ein begeistertes Eulenkind.

Der Wald mit seiner reichhaltigen Vielfalt an Sinneseindrücken ist für uns eine Quelle von Kreativität und Phantasie. Ich freue mich, unseren Verein als Mitglied des Elternbeirats unterstützen zu dürfen.

 

 

 

 

 

 

 

Hallo, mein Name ist Veronika Haller. Meine Tochter besuchte bereits den Vorkindergarten als Waldmaus und ist seit September 2017 bei den großen Eulen. Im Wald kann sie mit anderen Kindern spielen, toben, entdecken, erkunden und werkeln sowie die Natur zu jeder Jahreszeit und bei jeder Witterung erleben. Es ist schön zu sehen, wie sie täglich mit neuen Eindrücken und Erfahrungen nach Hause kommt. Mit der Arbeit im Elternbeirat möchte ich das Waldteam und den Vorstand dabei unterstützen, unseren Kindern eine Kindergartenzeit zu ermöglichen, an die sie sich später gerne zurück denken.

Hallo mein Name ist Désirée Logemann, ich bin die Mama von Melina (3 Jahre). Meine Maus besucht seit September 2017 die Bussard Gruppe im Waldkindergarten. In meiner Arbeit bekomme ich häufig Aussagen zu hören, wie "in meiner Freizeit spiele ich PS4 oder schaue Fernsehen", was ich sehr schade finde und deshalb war für mich sehr schnell klar, dass mein Kind die Natur so früh und so nah wie möglich kennen lernen soll. Für mich ist der Waldkindergarten der perfekte Ort um Kindern die Natur und die damit verbundenen Abläufe ein Stück näher zu bringen. Um das Team im und um den Waldkindergarten zu unterstützen, habe ich mich entschlossen dem Elternbeirat beizutreten.

 

(das Foto wird demnächst vorliegen)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Waldkindergarten Landshut e.V.