Die Freiheit, fürs Leben zu Lernen!
Die Freiheit, fürs Leben zu Lernen!

Pädagogisches Team

 

Mein Name ist Bettina Biewald. Ich bin Erzieherin und arbeite seit September 2012 im Waldkindergarten Landshut  und habe im Februar 2015 die "Pädagogische Kindergartenleitung" übernommen. Meine Ausbildung habe ich an der Fachakademie Landshut abgeschlossen und dabei schon in zahlreichen Waldkindergärten gearbeitet. Ich liebe es in der Natur zu sein und gemeinsam mit den Kindern durch den Wald zu wandern. Ich freue mich jeden Tag aufs Neue den Wald zu besuchen. Dabei begleitet mich seit 4 Jahren mein Hund Filou. Mit den vielen verschiedenen Kindern macht es immer Spaß und dabei wird es nie langweilig.

14-tägig begleiten mich auch die Waldfüchse. Die "Ehemaligen" Kiga-Kinder  können dann nach ihrem Schulalltag ausgleich im Wald genießen. 

 

Ich heiße Michael Leiter und bin seit September 2010 im Wakiga Landshut tätig. Ich bin Gruppenleiter der Eulenbande. Außerdem bin ich weiterhin für die Umsetzung der "Waldschule" zuständig, in deren Rahmen die Vorschulkinder ein besonderes Angebot im letzten Kindergartenjahr erhalten. Ich bin sehr gerne im Waldkindergarten und nach wie vor begeistert von den vielfältigen Entfaltungsmöglichkeiten, die sich sowohl den Kindern als auch den Pädagogen im Wald bieten.

 

 

 

 

 

 

Hallo, ich heiße Selina Frank (geb. 07.11.1991) und bin Gruppenleitung der Bussarde seit September 2017. Ich beendete mein Studium der Sozialen Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe mit dem Thema „Förderung der kindlichen Entwicklung und Schaffung eines Moratoriums in der mittleren Kindheit durch ein gruppenpädagogisches Angebot mit natur- und erlebnispädagogischem Ansatz“. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich noch nicht, dass mich mein Weg in den Wald führen würde. Mit der Fortbildung zur integrativen Erlebnispädagogik und dem Wunsch, meine Hündin Luna (geb. 2015) mit in die Arbeit einbeziehen zu können, landete ich schließlich im Waldkindergarten. Dieser stellt in meinen Augen die perfekte Symbiose für die Arbeit mit Kindern in der Natur dar, im Hinblick auf eine gesunde kindliche Entwicklung. Die Zusammenarbeit und ein vertrauensvoller Umgang mit den Eltern ist mir dabei besonders wichtig.

 

Mein Name ist Sandra Schranner, ich bin 46 Jahre alt und seit dem September 2017 bei den Waldmäussen dabei, mittlerweile als Gruppenleitung. Außerdem betreue ich auch die Waldspielgruppe. Ich bin Sozialpägdagogin und selbst Mutter von drei Kindern, 11, 9 und 5 Jahre alt, die alle einen Waldkindergarten besucht haben, oder noch immer besuchen. Kinder und Natur gehören für mich einfach zusammen und es gibt für mich einfach nichts schöneres, als gemeinsam mit ihnen im Matsch zu buddeln, durch Pfützen zu waten oder mit allerlei Materialien aus dem Wald zu experimentieren und dabei gleichzeitig die Natur mit all ihren Facetten hautnah erleben zu können.

 

Mein Name ist Bettina Fellinger, ich bin Sozialpädagogin und Mama von drei Kindern, die alle hier im Waldkindergarten waren. 
Zusammen mit Selina bin ich in der Bussardgruppe tätig. 
Meine pädagogischen Schwerpunkte liegen in der Natur- und Waldpädagogik, sowie der Musikarbeit.

Mein Name ist Claudia Eichner. Ich bin 42 Jahre alt, verheiratet und Mutter von 2 Kindern (9 Jahre und 3 Jahre alt). Ich freue mich die Vorkindergartenkinder ein Stück auf ihrem Weg begleiten zu dürfen. Hier im Waldkindergarten kann ich meine Liebe zur Natur mit der Freude an der Arbeit mit Kindern verbinden.

Ich heiße Caroline Ahrens, bin 40 Jahre alt und habe zwei Kinder (12 und 3 Jahre alt).

Seit September 2019 arbeite ich als Kinderpflegerinund Waldpädagogin bei den Waldmäusen.
2007 "entdeckte" ich die Wald und Naturpädagogik und machte in diesem Bereich sowie im Bereich der musikalischen Früherziehung eine Zusatzausbildung. Jeden Tag und zu jeder Jahreszeit den  Wald erleben zu können, ist das größte Glück und ein wunderbares  Geschenk !

 

Mein Name ist Silke Schneider, ich bin 40 Jahre alt, verheiratet und wohne in Landshut. Ich habe zwei Söhne, der jüngste besuchte den Waldkindergarten. Wir waren vom Waldkindergarten sofort begeistert und haben uns dort auf Anhieb wohl gefühlt. Gerne bin ich in seinen Kindergartenjahren als Elterndienst eingesprungen, und ich freue mich jetzt regelmäßig mit den Kindern im Wald sein zu dürfen und die Erzieher bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Hauptsächlich werde ich in der Eulengruppe tätig sein und ich freue mich auf all die tollen und aufregenden Dinge die man mit den Kindern im Wald erleben kann.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Waldkindergarten Landshut e.V.