Die Freiheit, fürs Leben zu Lernen!
Die Freiheit, fürs Leben zu Lernen!
Vorkindergarten "Die Waldmäuse"

für Kinder im Alter von 2 – 3 Jahre

 

Der Vorkindergarten findet dreimal die Woche, am Montag, Dienstag und Donnerstag von 8:30 Uhr bis 12 Uhr statt.

 

Eine kleine Gruppe von maximal 10 Kindern ermöglicht es, individuell auf jedes Kind einzugehen und es bei allen Entwicklungsschritten liebevoll zu begleiten. Jedes Kind startet mit der sogenannten

Eingewöhnungszeit. In dieser Zeit wird das Kind von einem Elternteil so lange begleitet, wie es nötig ist. Erst wenn das Kind genügend Vertrauen und Selbstsicherheit erlangt hat, ziehen sich die Eltern zurück. Durch diese sanfte Eingewöhnung wird der Einstieg in den Waldkindergartenalltag erleichtert und als positives Erlebnis wahrgenommen.

 

Die „Waldmäuse“ erleben einen von Jahreszeiten geprägten Vormittag, der ihnen Woche für Woche neue Möglichkeiten zum Spielen, entdecken und erforschen gibt. Hierbei spielt das Urspiel mit Naturmaterilalien eine große Rolle! Das Urspiel ist DAS kindliche Spiel, in dem viele motorische und kognitive Bereiche geschult und gefördert werden! Die Voraussetzung für eine kindgerechte Entwicklung! Urspiel bedeutet, dass das Kind ganz nach seinen Bedürfnissen frei, kreativ und individuell mit viel Fantasie die Materialien der Natur und was ihm zur Verfügung steht, zum Spielen benutzt.

 

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, an Angeboten der Pädagogen teilzunehmen. So dürfen die Kinder jederzeit malen und basteln, es werden Geschichten und Märchen erzählt und die Feste im Jahreskreis gefeiert, z.B. St. Martin, Nikolaus oder Weihnachten. Auch die Geburtstagsfeier eines Kindes wird als besonderes Ereignis gewürdigt und findet einen festen Platz im Waldalltag.

 

Der Waldmäuse-Vormittag ist an feste Rituale gebunden, wie dem Morgenkreis, dem Ablauf der Brotzeit und dem Abschlusskreis. Diese festen Rituale lassen Sicherheit und Vertrauen entstehen, da ihnen die Abläufe bekannt sind. Weiter dienen diese Rituale, bekannte Örtlichkeiten und der Kontakt zu den großen Kindergartenkindern und deren Pädagogen/innen einem erleichterten Übergang in den Waldkindergarten. Im Waldkindergarten haben die Kinder die Möglichkeit, sich natürlich und mit viel Freude und Fantasie alters- und kindgerecht zu entwickeln.

 

Der Beitrag für den Vorkindergarten beträgt 65 € monatlich.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Waldkindergarten Landshut e.V.